Logo TwooDoo

Zitroniger Sonnenkuchen

...sauer macht lustig...

Diese leckeren Zutaten vom Land brauchen wir für unseren Sonnenkuchen...
125 ml
Sonnenblumenöl
200 g
Rohrohrzucker
1 Prise
Salz
2
Bio Zitronen
5
Landeier
100 ml
Mineralwasser
250 g
Mehl (Weizen 550, Dinkel 630,...)
18 g
Weinstein-Backpulver
Und so wird's gemacht...

Das Sonnenblumenöl mit dem Rohrohrzucker, einer Prise Salz und dem Abrieb der beiden Bio-Zitronen cremig schlagen.

Die Landeier einzeln unterschlagen. Dann den Saft der 2 Zitronen und das Mineralwasser unterrühren.

Mehl und Weinsteinbackpulver sieben und zu der Sonnenblumenöl-Mischung geben und kurz unterrühren.

Den flüssigen Teig in eine gefettete Kuchenform füllen und in den Backofen schieben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C - Ober-Unterhitze - ca. 50 Minuten backen.

...außerdem...

Der leckere Sonnenkuchen funktioniert auch prima mit Orangen, Limetten oder Mandarinen...